Versand innerhalb von 24 Stunden Weltweiter Versand Diskrete Verpackung

Katzenminze (Nepeta cataria)Zerschnitzelt, 50 g

In den Warenkorb €4,75
Mengenrabatt:
Kaufen Sie 3 für je €4,35 und sparen Sie 8%
Kaufen Sie 5 für je €3,95 und sparen Sie 17%
Verfügbarkeit: Auf Lager
Nepeta Cataria, auch bekannt als Katzenminze, Katzenwurz und Katzenkraut, ist eine blühende Pflanze, die in Süd- und Osteuropa, dem Nahen Osten, Zentralasien und Teilen Chinas heimisch ist. Am häufigsten wird sie wegen ihrer beruhigenden Wirkung auf den menschlichen Körper verwendet.
  • Mehr Informationen
  • Versandbeschränkungen

Über Katzenminze (Nepeta Cataria)

Wie der Name schon sagt, haben die jungen Blätter der Katzenminze einen minzigen Geschmack und einen milden Duft, was sie zu einer guten Ergänzung für Suppen und Salate macht. Die älteren Blätter werden meist als Kräuter in gekochten Gerichten verwendet.

Katzenminze wird auch als Stimulans für Katzen verwendet. Ihr Geruch kann bei Katzen einen Aktivitätsschub auslösen.

Geschichte der Katzenminze

Nepeta Cataria ist ein stark duftendes Kraut, das zur Familie der Minzen gehört (daher der Name Katzenminze). Es hat oval gezähnte, dunkelgrüne Blätter und weiße, violett gefleckte Blüten. Obwohl sie in Süd- und Osteuropa, im Nahen Osten und in Teilen Asiens beheimatet ist, hat sich die Katzenminze aufgrund ihrer Trockenheitstoleranz und Wildresistenz in weiten Teilen Kanadas, im Nordosten der Vereinigten Staaten, in Neuseeland und in Nordeuropa eingebürgert.

Der Name Nepeta leitet sich von der etruskischen Stadt Neptic (der heutigen Stadt Nepi in der Provinz Viterbo, Italien) ab, wo die Pflanze angeblich besonders häufig angebaut wurde. Die Franzosen nennen die Katzenminze herbe aux chats und haben vor der Einführung des chinesischen Tees oft Tee aus Katzenminze zubereitet.

Sie wurde in den 1800er Jahren von den ersten Siedlern nach Amerika gebracht. Auch die amerikanischen Ureinwohner begannen, Katzenminze in ihre Nahrungsmittel und medizinischen Therapien einzubauen, nachdem sie die Pflanze kennengelernt hatten.

Der Wirkstoff, der bei Katzen ein erregtes Verhalten hervorruft, ist ein ätherisches Öl namens Nepetalacton (eine Verbindung, die den Valepotriaten ähnelt, die in einem häufig verwendeten pflanzlichen Beruhigungsmittel, dem Baldrian, enthalten sind), das in den Blättern und dem Stamm der Pflanze vorkommt. Nepetalacton wurde erstmals 1941 von Samuel McElvain an der Universität von Wisconsin entdeckt.

Katzenminze ist seit langem ein hochgeschätzter Bestandteil pflanzlicher Arzneimittel und wird seit dem Mittelalter verwendet. Heutzutage wird Katzenminze jedoch am häufigsten in Form von Tee für den Menschen verwendet. Katzenminztee wird eine entspannende Wirkung zugeschrieben.

Wirkungen der Katzenminze

In Form von Tee verabreicht, kann Katzenminze eine beruhigende Wirkung auf den Menschen haben und helfen;

  • Entspannen Sie sich
  • Verringerung der Unruhe
  • Stimmung heben

Katzenminze ist dafür bekannt, dass sie bei Tieren, insbesondere bei Katzen, Euphorie auslöst. Bei Einnahme hat sie jedoch eine beruhigende Wirkung auf sie.

Verwendungen von Katzenminze

Um die Vorteile der Katzenminze voll auszuschöpfen, wird sie am besten in Form von Tee verwendet. Aufgrund ihres minzigen Geschmacks kann sie auch in Salaten, Suppen und Soßen verwendet werden. Die älteren Kräuter können auch zu anderen gekochten Gerichten wie Nudeln hinzugefügt werden.

Wenn Sie es für Katzen verwenden, sprühen Sie es am besten entweder auf ihr Bett oder ihren Kratzbaum oder geben Sie ihnen mit getrockneter Katzenminze gefülltes Spielzeug.

Katzenminze wirkt auch als Insektenschutzmittel gegen Mücken und Kakerlaken.

Dosierung für Katzenminze

Für einen Katzenminztee 2 Teelöffel getrocknete Katzenminzeblätter oder -blüten mit 1 Tasse kochendem Wasser vermischen. Fügen Sie Zitronensaft und Honig hinzu, rühren Sie um und lassen Sie den Tee einige Minuten lang abkühlen. Viele Menschen bevorzugen eine Ziehzeit von etwa 10 bis 15 Minuten.

Katzenminztee hat einen holzigen, fast grasigen Geschmack. Je länger er mit Zitrone gezogen wird, desto mehr schmeckt man den natürlichen Minz- und Zitrusgeschmack heraus.

Lagerungshinweise

Bewahren Sie die Katzenminze in der Originalverpackung an einem trockenen und kühlen Ort auf, außerhalb der Reichweite von Kindern.

Vorsicht

Eine häufige Nebenwirkung von Katzenminztee ist Schläfrigkeit, die oft nur leicht ist. Das ist zwar ein Vorteil, wenn Sie sich entspannen oder schlafen wollen, aber zu Beginn eines Arbeitstages ist es nicht ideal. Trinken Sie Katzenminztee am Abend, damit Sie erfahren, wie er auf Sie wirkt. Bei Säuglingen, Kindern und schwangeren Frauen sollte man die Verwendung von Katzenminze vermeiden.

Marke:Joy From Nature
Kategorie:Entspannend
SKU:JFN-RLX-009
Form:Zerschnitzelt
Verwendung:Tee
Inhalt:50 g

Verwandte Produkte

Mehr von Joy From Nature

Kunden kauften auch